Newsarchiv 2014/15

Wichtiger Auswärtssieg!

  • 22. März 2015
  • Zugriffe: 3684
TuS Ellmendingen - Spfr. Feldrennach II 0:1
 
Das Gastspiel in Ellmendingen begann mit den ersten Torchancen für unser Perspektivteam. Unsere Zweite agierte aus einer kompaktstehenden Abwehr, die dem Gegner wenig Chancen nach vorne ließ. In der 21 Minute konnte Cemal Durmus den Ball zum 1:0 verwandeln. Es folgten weitere Chancen, die leider ungenutzt blieben. Kurz vor der Pause die erste gefährliche Torchance für die Heimmannschaft, diese konnte unser Torhüter R. Gölz entschärfen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit ein druckvoller Gastgeber der unser Team immer mehr in die Defensive drängte. Diese stand sicher und gab der Heimmannschaft wenig Torchancen, die wenigen Konter wurde nicht Konsequent zu Ende gespielt, so dass die Partie bis zum Ende spannend blieb. Die Schlussoffensive der Gastgeber blieb ebenso erfolglos, so dass unser Perspektivteam einen umkämpften, aber nicht unverdienten Sieg mit nach Hause nahm.

Unnötige Niederlage gegen Spitzenteam

  • 20. März 2015
  • Zugriffe: 1988
SV Langensteinbach   -    Spfr. Feldrennach     4:2
 
Gegen die favorisierten Langensteinbacher präsentierten sich die Sportfreunde zumindest 60 Minuten lang als ebenbürtig, stellten wenn nicht sogar das bessere Team. Bevor die Gastgeber das erste Mal gefährlich vor das Tor der Rennicher kamen, hätten die Sportfreunde zumindest eine ihrer mehreren, hochkarätigen Chancen zum Führungstreffer nutzen müssen. Doch mit der ersten gefährlichen Aktion der Langensteinbacher erzielte ihr bester Mann, der am heutigen Tage kaum zu bremsen war,  per Fernschuss das 1:0 seitens der Gastgeber.

Weiterlesen...

Deutliche Pleite zum Rückrundenauftakt

  • 15. März 2015
  • Zugriffe: 3606
Spfr. Feldrennach II – SG Neuhausen/Hamberg 0:6
 
Das erste Heimspiel nach der Winterpause war zu Beginn der Partie ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer übernahm der Gast das Spielgeschehen. Zunächst konnte unsere Abwehr die Angriffe abwehren. In der 34. Minute war der Gast erfolgreich und konnte einen Steilpass zum 0:1 abschließen. Keine zwei Minuten später erhöhte der Gast per Freistoß auf 0:2. Mit dem Pausenpfiff fiel noch das 0:3.
Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang dem Gast das 0:4 (53. Minute), somit waren alle Hoffnungen auf eine Verbesserung des Ergebnis dahin. In der Schlußphase erzielte der Gast noch zwei weitere Treffer das 0:5 per Elfmeter und das 0:6 kurz vor Spielende.

Wichtiger Derbysieg im Abstiegskampf!

  • 14. März 2015
  • Zugriffe: 1891
Spfr. Feldrennach   -    1. FC Kieselbronn      4:1
 
Einen ganz wichtigen Sieg feierten die Sportfreunde im Abstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten. Im Derby zeigten sich die Rennicher von Beginn an hellwach und profitierten sicherlich von dem frühen Führungstreffer in der ersten Minute. Eine tolle Vorlage von Marco Mössner vollendete Cemal Durmus mit einem herrlichen Fallrückzieher - Marke Traumtor des Monats - zum 1:0.

Weiterlesen...

Gerechtes Remis zum Rückrundenauftakt

  • 07. März 2015
  • Zugriffe: 1921
VFR Kronau   -    Spfr. Feldrennach   1:1
 
Beide Mannschaften lieferten sich ein hart umkämpftes Spiel, das schließlich in einem gerechten Remis endete.
Auf dem großen Platz in Kronau taten sich die Sportfreunde in der ersten Hälfte äußerst schwer und die in der Tabelle besser platzierten Gastgeber übernahmen das Kommando. Sie dominierten bis weit in die erste Hälfte hinein das Spiel und hatten so auch die ersten Annäherungsversuche in Richtung Sportfreunde Tor.

Weiterlesen...

Gerechtes Remis im Derby

  • 07. Dezember 2014
  • Zugriffe: 2115
FC Nöttingen II     -    Spfr. Feldrennach     0:0
 
Mit einem insgesamt gerechten torlosen Unentschieden trennten sich die Regionalligareserve aus Nöttingen und die Sportfreunde Feldrennach.  Für beide Mannschaften gab es in der fairen Begegnung genügend Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Auf beiden Seiten wurde jeweils ein Strafstoß verschossen. Die junge Nöttinger Mannschaft hatte ein Übergewicht an Spielanteilen und Torchancen, während die Rennicher darauf bedacht waren sicher zu stehen und per Konter zum Torerfolg zu kommen. In den letzten 20 Minuten schwanden bei den Gästen merklich die Kräfte. Dies ermöglichte den Nöttingern zahlreiche Möglichkeiten. Diese Phase überstanden die Sportfreunde mit etwas Glück, Geschick und vollem Einsatz, so dass Feldrennach sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen verdienten Punkt erkämpfen konnte.

Niederlage beim Tabellenführer

  • 07. Dezember 2014
  • Zugriffe: 3696
SV Büchenbronn - Spfr. Feldrennach II 4:0 
 
Bei Tabellenführer in Büchenbronn stand unsere zweite Mannschaft defensiv gut und ließ wenig Torchancen zu. Das was auf das Tor kam wurde von R. Gölz entschärft. Nach vorne ging im Spiel zunächst nicht viel, da der Gastgeber im Mittelfeld überlegen war. In der 34. Minute ein Elfmeterpfiff für die Heimmannschaft, der Straßstoß wurde zum 1:0 verwandelt. Kurz darauf nach einem Freistoß die Chance zum Ausgleich, doch M. Liebers drückte den Ball am Tor vorbei.

Weiterlesen...