Newsarchiv 2013/14

Sportfest der Sportfreunde Feldrennach

  • 18. Juli 2014
  • Zugriffe: 5489
Einladung zum Sportfest
 
Wir laden Sie recht herzlich zu unserem diesjährigen Sportfest ein, welches vom 18.07 - 21.07.14 stattfindet. Nähere Informationen zum genauen Programm folgen in Kürze. Hier ein paar Infos vorweg: Am Freitagabend rocken „The March Project“ die Bühne, während ihr gemütlich einen Cocktail an unserer Cocktailbar genießen könnt. Samstags findet das 2. Fun-Beachvolleyballturnier statt, zu welchem man sich bis zum 09.07.14 bei Sportfreunde Feldrennach c/o Bastian Faaß Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe des Teamnamens anmelden könnt. Ein Team besteht hierbei aus 4 Spielern + Auswechselspieler. Die Startgebühr beträgt pro Team 10 €.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


 

 
sportfest-flyer-2014
 
 
 

Sportfreunde holen das Double!

  • 15. Juni 2014
  • Zugriffe: 1148
FV Knittlingen   -   Spfr. Feldrennach    1:3 n.V.
 
Auf dem Sportplatz des TSV Wimsheim bestritten der A-Ligist aus Knittlingen und der Kreisligameister aus Feldrennach vor 350 Zuschauern das Finale des Krombacher Kreispokales. Vor dem Spiel waren die Rollen klar verteilt: die Sportfreunde waren haushoher Favorit gegen den diesjährigen Fünftplatzierten der A-Liga 1.

Weiterlesen...

MEISTER!!!

  • 01. Juni 2014
  • Zugriffe: 1385
Spfr. Feldrennach    -   1.CfR Pforzheim II       4:0
 
Einen überragenden Start feierten die Sportfreunde gegen die Verbandsliga-Reserve aus Pforzheim. Bereits nach sieben Minuten führten die Gastgeber mit 2:0. Das erste Tor erzielte Marcel Farr nach zwei Minuten mit einem herrlichen Lupfer über den herausgeeilten CfR-Torwart. Nur kurze Zeit später verwandelte Kapitän Alexander Lang einen berechtigten Handelfmeter eiskalt zum zweiten Tor für die Sportfreunde.

Weiterlesen...

Derbysieg

  • 28. Mai 2014
  • Zugriffe: 1209
SpVgg Coschwa   -    Spfr. Feldrennach    0:3
 
Im nächsten Lokalderby nach dem Langenalb-Sieg konnten die Sportfreunde ihre Tabellenführung verteidigen und einen verdienten und eigentlich nie gefährdeten Sieg bejubeln. Nach der überraschenden Niederlage von Dietlingen gegen Singen hat Feldrennach den Relegationsplatz sicher. Bereits in der vierten Minute vollendete Cisse eine tolle Kombination zum Führungstreffer für die Sportfreunde.

Weiterlesen...

Verdienter Sieg im Derby

  • 24. Mai 2014
  • Zugriffe: 1175
Spfr. Feldrennach     -    FV Langenalb    3:1
 
Im Lokalderby gegen Langenalb konnten die Sportfreunde einen verdienten Sieg einfahren. Zu Beginn des Spiels taten sich die Sportfreunde gegen hochmotivierte Gäste sichtlich schwer. So waren die Langenälber in der Anfangsphase zunächst die bessere Mannschaft und versuchten schnell zum Torerfolg zu kommen.

Weiterlesen...

Arbeitssieg in Niefern

  • 18. Mai 2014
  • Zugriffe: 1175
FV Niefern    -    Spfr. Feldrennach    0:2
 
Einen hart umkämpften Arbeitssieg feierten die Sportfreunde gegen eine gute Nieferner Heimmanschaft. Feldrennach ist in dieser Phase der Saison anzumerken, dass sie zuletzt nicht so erfolgreich und geradlinig spielten und nicht vor Selbstvertrauen strotzen. Es ist kein schöner Kombinationsfussball mehr zu erwarten, sondern die Sportfreunde müssen über die Kampfbereitschaft und den unbändigen Siegeswillen zum Erfolg kommen. Und genau das konnten sie im Auswärtsspiel in Niefern abrufen. Feldrennach war in den ersten zehn Minuten gut im Spiel und versuchte zum Torerfolg zu kommen. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und mit den hohen Temperaturen zurecht, sodass sie in der Folge das Spiel bestimmten. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hatte Feldrennach Glück nicht in Rückstand zu geraten, da Niefern sehr gute Chancen hatte, darunter auch ein Lattentreffer. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Sportfreunde dem Spiel die Wende zu geben und den Platz als Sieger zu verlassen. Nun war man in den Angriffssituationen zielstrebiger und auch gefährlicher, verbuchte man in der ersten Hälfte doch keine gefährliche Toraktion. Eine dieser Möglichkeiten führte zum Torerfolg. Hani ließ seinen Gegenspieler links stehen und drang in den Strafraum ein und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Görkem Günasan zur viel umjubelten Führung für die Rennicher. Nach dem Führungstreffer hatten die Sportfreunde noch die ein oder andere Chance ein zweites Tor zu erzielen, dieses sollte jedoch lange auf sich warten lassen. Niefern versuchte auch nochmal alles nach vorne zu werfen und den Gleichstand zu erzielen, doch die Sportfreunde Abwehr stand sicher und ließ nahezu nichts anbrennen. Den Schlusspunkt setzte Alexander Lang, der in der 90. Minute das Spiel zugunsten der Rennicher entschied.

Tabellenführung abgegeben

  • 11. Mai 2014
  • Zugriffe: 1135
Spfr. Feldrennach    -     1.FC Dietlingen     0:2
 
Gegen den Tabellendritten aus Dietlingen mussten die Sportfreunde eine herbe Niederlage einstecken und erstmalig nach einem immensen Punktevorsprung die Tabellenführung an Ersingen abgeben. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Torchancen waren Mangelware.

Weiterlesen...