Newsarchiv 2014/15

Schmerzhafte Niederlage gegen Abstiegskonkurrenten

  • 19. Oktober 2014
  • Zugriffe: 1958
Post Südstadt Karlsruhe    -    Spfr. Feldrennach     2:1
 
Eine äußerst schmerzhafte und zugleich aber vermeidbare Niederlage mussten die Sportfreunde in Karlsruhe hinnehmen. Feldrennach begann eigentlich recht gut und erspielte sich auch ein leichtes optisches Übergewicht. Die Postler überließen Feldrennach das Spiel und lauerten ihrerseits auf Fehler der Sportfreunde und Konter. Feldrennach hatte in der ersten Halbzeit zwei sehr gute Tormöglichkeiten, die man leider leichtfertig vergab.

Weiterlesen...

Halloween-Party der Sportfreunde

  • 14. Oktober 2014
  • Zugriffe: 2975

Halloween2014

 

!!!!!!!!!! DER HALLOWEEN-COUNTDOWN LÄUFT !!!!!!!!!

Große Halloweenparty in der Turnhalle Feldrennach mit Top Live Band PartyProjectLife.
Partymusik für Jung und Alt - TopHits aus den letzten Jahrzenten sowie Kracher aus den aktuellen Charts.

Am 31.10.2014 ab 19 Uhr.

Kostümpremierung, Eintrittskarten für den Europapark Rust, tolle Cocktails und gruselige Partyatmosphäre erwarten Euch.

Ein Muss für Jeden, der Halloween nicht auf der Couch verbringen will.



Wir freuen uns auf Euer Kommen.
Eure Sportfreunde Feldrennach.


Kartenvorverkauf ab Fr, 17.10.2014 bei:
family24 FitnessStudio,
Clubhaus Feldrennach,
Bäckerei Kaltenbach in Conweiler,
Tankstelle Graser und Poststelle Tengelmann Schwann, Poststelle Feldrennach.

VVK: 9€                     Abendkasse: 11€

Spielausfall der Perspektive

  • 12. Oktober 2014
  • Zugriffe: 3750
Leider musste das Spiel der beiden 2. Mannschaften der Sportfreunde Feldrennach und SV Kickers Pforzheim ausfallen. Das Spiel wird 0:3 für die Kickers gewertet. Der Gastgeber hatte nicht genügend einsatzfähige Spieler stellen können. Hierbei sollte doch die Einstellung des ein oder anderen Spielers in Frage gestellt werden. Ein Absagen eines Spieles kostet den Verein eine immerhin nicht unerhebliche Strafe.

Remis gegen Meisterschaftsfavoriten

  • 11. Oktober 2014
  • Zugriffe: 2049
Spfr. Feldrennach    -     ASV Durlach     0:0
 
Die Sportfreunde konnten dem haushohen Favoriten aus Durlach beim 0:0-Unentschieden ein Bein stellen. Die mit zahlreichen ehemaligen KSC-Jugendspielern angetretenen Gäste fanden zu keiner Zeit richtig ins Spiel. Das lag vor allem an den hervorragend eingestellten Sportfreunden, die geschickt die Räume eng machten und das Kombinationsspiel der Durlacher verlangsamten.

Weiterlesen...

Verdiente Niederlage gegen Meisterschaftsfavoriten

  • 05. Oktober 2014
  • Zugriffe: 2028
FC Espanol Karlsruhe      -       Spfr. Feldrennach      3:1
 
Gegen den Meisterschaftsfavoriten Espanol Karlsruhe begannen die Sportfreunde sehr gut und kamen in der Anfangsphase zu zahlreichen Torchancen, darunter auch jeweils einen Pfosten- und Lattentreffer. Folgerichtig erzielte Feldrennach in Person von Kazim Murati den Führungstreffer. Dieser verwertete einee tolle Hereingabe von Orhan Tekin. Zu Beginn hatten die Spanier wohl die Sportfreunde unterschätzt und nicht mit so einer enormen Gegenwehr und einem forschen Auftreten gerechnet.

Weiterlesen...

Klatsche in Engelsbrand

  • 05. Oktober 2014
  • Zugriffe: 3745
1. FC Engelsbrand - Spfr. Feldrennach II 7:1
 
Das Gastspiel in Engelsbrand begann denkbar schlecht für unsere Zweite, denn bereits in der dritten Minute gelang dem Gastgeber das 1:0. Die Heimmannschaft drückte weiter unser Team in die Defensive, diese stand jetzt besser und ließ zunächst keine weiteren Treffer zu. Nach ca. 30 Minuten kam unser Team besser ins Spiel und konnte sich vom Druck befreien und selbst die nach vorne spielen.

Weiterlesen...

Erster Sieg

  • 30. September 2014
  • Zugriffe: 2000
Spfr. Feldrennach    -    VFR Kronau       2:0
 
Im Nachholspiel unter der Woche gegen den VFR Kronau konnten die Sportfreunde zugleich mehrere Erfolgserlebnisse feiern: Endlich gelang Feldrennach im sechsten Anlauf der erste Sieg in der Landesligasaison. Weiter spielten die Sportfreunde das erste Mal ohne Gegentor und seit drei Spielen in Serie ist man nunmehr ungeschlagen. Das sollte Selbstvertrauen für die kommenden schweren Aufgaben gegen die Spitzenteams der Liga Espanol Karlsruhe und ASV Durlach geben

Weiterlesen...